Eine Sammlung von Liebeslyrik deutscher Dichter und Dichterinnen

Zeitraum: 16. bis 20. Jahrhundert



Marc Chagall - Die Liebenden
(c) VG Bild-Kunst, Bonn 2017




Gedicht der Woche:


An die Liebe

Liebe! allerliebste Liebe!
Segne mich mit deinem Triebe.
Laß mich deinen Reiz empfinden,
Laß mich deine Glut entzünden,
Laß mich deinen Zucker schmecken,
Laß mich durch dein Lied erwecken,
Wenn ich Zeit und Lust versäume,
Müßig wach', und müßig träume.
Laß mir hübsch durch dein Geniessen
Zeit und Stunden schneller fließen.
Laß mirs in der Müh' zu wählen,
Aber nie an Schönen fehlen.
Und damit auch viel Beschwerden
Durch ein Mittel minder werden,
Laß mir künftig nur von allen
Eine schön seyn und gefallen.
Lehr' sie denn, sich gut zu schicken,
Gut zu spielen, gut zu blicken;
Lehr' sie meine Neigung kennen,
Klug zu frieren, klug zu brennen;
Lehr' sie witzig abzuschlagen,
Lehr' sie reizend ja zu sagen.
Aus den Worten, aus den Werken,
Laß ihr Wunsch und Willen merken.
Aber lehr' sie Wunsch und Willen
Nicht zur Unzeit zu erfüllen,
Daß sie sich erst artig schäme,
Und sich nicht zu bald bequeme.
Lehr' sie alle frohe Mienen,
Die der Lust zum Vortheil dienen;
Lehr ihr alle Fröhlichkeiten,
Lehr' sie auch, was sie bedeuten;
Daß sie stets in Unschuld prange,
Daß sie nie zuviel verlange;
Daß sie mirs vernünftig klage,
Wenn ich ihr zuviel versage.
Lehr' sie, wie man nie veralte,
Wie man Reiz und Wert behalte,
Wenn auch einst auf Brust und Wangen
Aller Rosen Schmuck vergangen.
Lehr' sie, wenn wir uns vereinen,
Treu zu seyn, und treu zu scheinen,
Daß sie mich mit nichts betrübe
Und mich immer stärker liebe.
Lehr' auch mich, durch deine Lehren,
Solchen Engel zu verehren,
Daß er, wenn ich ihn vergnüge,
Keine Lust zum Wechsel kriege.

Johann Wilhelm Ludwig Gleim (1719-1803)

(Geändert am 16. September 2017)
(Gedicht der Woche - Archiv)
[Das nächste Gedicht der Woche erscheint erst Anfang Oktober]

 

Neues auf der Homepage
 





 

 




 



Deutsche Dichter


Deutsche Dichterinnen


Liebeslyrik - Miniaturen
Gedichte und Gedicht-Zitate (nach Stichworten geordnet)
 


Minnesang
Nachdichtungen deutscher Minnesänger

Gottfried von Straßburg - Tristan und Isolde
(Ausschnitte in Nachdichtung)

 


Liebesbotschaften für den Geliebten
Bilder und Gedichte
 


Orientalischer Liebesgarten
(arabische, persische, türkische, indische Liebesgedichte)

 


Der Völker
Liebesgarten
(alle Völker)

 


Romantischer Garten
unbekannte bzw. vergessene
deutsche Dichter und Dichterinnen des 19. Jh.s

 


Das Liebes-Poetische Manuskript
60 themenorientierte Rubriken
(Bilder und Gedichte)

 


Das Lied der Lieder
(Das Hohelied Salomos)


Gottesliebe
Worte der Liebe
aus der christlichen, jüdischen und islamischen Welt

Heilige Liebesspur
Worte von Heiligen, Mystikern und anderen Hellhörigen

 


Balladen, Romanzen, Gespräche u.ä.


Liebessonette
deutscher Dichter und Dichterinnen



Liebessonette
ausländischer Dichter und Dichterinnen
(in deutscher Übersetzung)


 


Liebeslyrik der Gegenwart
(inklusive der Senryus)

 


Europäische Liebeslyrik

 


Orientalische Liebeslyrik

 


Liebeslyrik aus China und Japan

 


Liebeslieder der Völker (Volkslieder)

 


Liebeslyrik ausländischer Dichterinnen
von der Antike bis zum 20. Jahrhundert
(in deutscher Übersetzung)


 


Poetische Talismane
Zeilen der Liebe
zum Mitnehmen oder Verschenken

 


Poetische Perlenschnur
Zeile für Zeile eine Perle
der Liebes-Poesie

 

Dreihundert "Liebes"-Adjektive
aus den Liebesgedichten deutscher Dichter und Dichterinnen

 


Im Zustand der Liebe
Liebesgedichte für den Geliebten

 


Die Extra - Rubrik
Alles, was in die anderen Rubriken nicht paßt

 


Deutsche Liebeslyrik Archiv
Bücher - Liste

 


zu dieser Sammlung

 


Alphabetisches Verzeichnis aller Dichter und Dichterinnen
dieser Homepage

Teil 1: deutsche | Teil 2: ausländische

 


Volltextsuche


E-Mail
Impressum und Copyright