Minnesang

Nachdichtungen deutscher Minnesänger
 

 

 


Der von Kürenberg
(Mitte des 12. Jh.s)


Lieder der Frau

Der höchste Schatz

"Es hat in meinem Herzen     mir oftmals weh gethan,
Daß ich nach dem verlangte,     das ich nicht haben kann,
Noch jemals kann erwerben.     Das mühet mich gar sehr.
Nicht Gold und Silber mein' ich:     nein, den Menschen
gleicht's vielmehr."


Nachgedichtet von Bruno Obermann

Aus: Deutscher Minnesang Lieder aus dem
zwölften bis vierzehnten Jahrhundert
Übertragen von Bruno Obermann
Leipzig Druck und Verlag von Philipp Reclam jun. o. J. (1890) (S. 25)


_____


 


 

zurück

zurück zur Startseite