Europäische Liebeslyrik

(in deutscher Übersetzung)

Edward Charles Halle (1846-1914) - Die Musik

 

 

Alexej Nikolajewitsch Apuchtin (1841-1893)

(In der Übersetzung von Friedrich Fiedler)




Ich bedaur' es nicht, daß Du nie mich geliebt,
Denn ich bin Deiner Liebe nicht werth;
Ich bedaur' es nicht, daß mich Trennung betrübt,
Weil noch glüher mich Liebe verzehrt.

Ich bedaur' es nicht, daß getrunken mein Herz
Der Erniedrigung Kelch bis zum Grund,
Daß mein Flehn, meinen Fluch, meinen weinenden Schmerz
Du vernommen mit lächelndem Mund.

Ich bedaur' es nicht, daß ich, liebeentbrannt,
Meine Seele zu Tode betrübt -
Ich bedaure, daß spät ich die Liebe erkannt,
Daß ich wenig, zu wenig geliebt!
(S. 233)
_____



Die alte Liebe

O, bann' mich nicht mit einem Fluche, quäle
Dich selber nicht, wenn ich bei Dir verweil':
Vielleicht wird oft noch Deine kranke Seele
Nach mir verlangen wie nach einem Heil!
Ein Schatten bin ich nur ... willst Du mit einem Heere
Von Zweifeln, Klagen, Rügen sonder Zahl -
Den alten Waffen! - setzen Dich zur Wehre,
Besiegen ein Phantom durch eigne Qual?
Ja, ein Phantom bin ich, doch kannst Du mich nicht meiden!
Gestürzt ist mein Altar, erloschen ist der Brand;
Allein uns knüpft ein Band, dies Band sind Deine Leiden,
Und ewig fesselt Dich an mich dies Band!
Vergessen kannst Du Kosungswort und Küsse
Und holder Augen sanftes Liebeslicht,
Doch Deines Herzens heiße Schlangenbisse,
Die grausen Flüche, Du vergißt sie nicht! ...
Und glaube mir: je mehr in wildem Wehe
Du Dich verzehrst, die Seele siech und wund -
Um desto tiefer fühlst Du meine Nähe,
Um desto lauter spricht zu Dir mein Mund!
Sei dankbar mir für Alles: für die Thränen,
Für jede Wolke, jeden Sonnenblick,
Für jeden Seufzer, um getäuschtes Sehnen,
Für jedes kurze, wahrerzeugte Glück.
Und wenn, zermalmt vom Leben, Du voll Klage
Nach mir verlangst, komm' ich zu Dir aufs Neu' -
Ich, die Gefährtin Deiner besten Tage,
Die alte Liebe, die Dir ewig treu!
(S. 233-235)
_____


Übersetzt von Friedrich Fiedler (1859-1917)
Aus: Der russische Parnaß
Anthologie russischer Lyriker
von Friedrich Fiedler
Zweite unveränderte Auflage
Dresden und Leipzig Verlag von Heinrich Minden [1910]



 


zurück zum Verzeichnis

zurück zur Startseite