Europäische Liebeslyrik

(in deutscher Übersetzung)

Edward Charles Halle (1846-1914) - Die Musik

 


Ben Jonson (1572-1637)


Die Geliebte

O, schau' ihr Auge! Die Nacht
Der liebenden Welt umlichtet's;
O, schau' ihr Haar! Die Pracht
Des Morgengestirns vernichtet's.
O, schau' ihre Stirn: sie ist eben,
Wie schmeichelnde Worte sich weben;
Die Grazien selber zogen
Der Brauen gewölbte Bogen!
Ihr Antlitz verkündet die Herrlichkeit,
Die erblüht aus der Elemente Streit.

Sahst du knospende Lilien je,
Eh' rauhe Hände sie kränkten?
Erblicktest du den fallenden Schnee,
Eh' sich Erd' ihm und Staub vermengten?
Fühlst du des Bibers sammtnen Flaum,
Oder des Schwanengefieders Saum?
Oder duftete dir die Rose blühend?
Oder in Flammen die Narde glühend?
Oder schmecktest du den Raub der Biene?
O, so weiss, o, so sanft, o, so süss ist sie!

Übersetzt von Wolf von Baudissin (1867-1926)

Aus: England und Amerika Fünf Bücher englischer
und amerikanischer Gedichte
von den Anfängen bis auf die Gegenwart
In deutschen Übersetzungen
Chronologisch geordnet mit litterarhistorisch-kritischen
Notizen und einer Einleitung
von Julius Hart
Minden i. W. J. C. C. Brun's Verlag 1885

_____

 


 

 


zurück zum Verzeichnis

zurück zur Startseite