Europäische Liebeslyrik

(in deutscher Übersetzung)

Edward Charles Halle (1846-1914) - Die Musik

 


Howel ab Owain (um 1169)


Liebeslied

Im grünen Mantel das schöne Kind,
Das süsse, gieb mir, das schlanke.
Ihres weiblichen Sinnes Ernst gewinnt
In der Tugend Liebreiz die Schranke.

Gieb mir das Kind, dess Herz mit dem meinen
All' Sinnen und Hoffen wird vereinen.
Kind, schön, dem Meeresschaume gleich,
An Kymrogeist so glänzend reich,
Sprich, bin ich dein?
Und bist du mein?
Du schweigst? - Mein Herz
Entflammt dein Schweigen mit glühendem Schmerz.
Weil göttlich begabt du, wählt' ich dich.
Gewählt muss sein! - Du, Schönste, so wähle mich!

Übersetzt von San Marte (Ps. von Albert Schulz 1802-1893)

Aus: England und Amerika Fünf Bücher englischer
und amerikanischer Gedichte
von den Anfängen bis auf die Gegenwart
In deutschen Übersetzungen
Chronologisch geordnet mit litterarhistorisch-kritischen
Notizen und einer Einleitung
von Julius Hart
Minden i. W. J. C. C. Brun's Verlag 1885 (S. 21)
_____

 


 

 


zurück zum Verzeichnis

zurück zur Startseite