Europäische Liebeslyrik

(in deutscher Übersetzung)

Edward Charles Halle (1846-1914) - Die Musik

 


Graf John Wilmot von Rochester (1648-1680)


Die Verlassene

Wohin entschwand er, der mein Herz erfüllt?
Sein göttlich Antlitz bleibt mir nun verhüllt:
Tyrannisch weckt in meiner stillen Brust
Ruhlos sein Reiz  unruhig - wilde Lust.

Du, theure Ehre, hilf, beschütze mich,
Verloren sonst trotz aller Kraft bin ich,
Um das mein Herz in soviel Freuden schwillt,
O reiss, o reiss aus meiner Brust sein Bild.

Vernunft, auch du, rüst' gegen solchen Feind,
Dass er nicht herrl'cher noch einst mir erscheint,
Reiss' aus den gift'gen Pfeil verliebter Gluth,
Wund ist mein zärtlich Herz, hinströmt mein Blut.
(S. 152)

Übersetzt von Julius Hart (1859-1930)

Aus: England und Amerika Fünf Bücher englischer
und amerikanischer Gedichte
von den Anfängen bis auf die Gegenwart
In deutschen Übersetzungen
Chronologisch geordnet mit litterarhistorisch-kritischen
Notizen und einer Einleitung
von Julius Hart
Minden i. W. J. C. C. Brun's Verlag 1885
_____

 

 


zurück zum Verzeichnis

zurück zur Startseite