Europäische Liebeslyrik

(in deutscher Übersetzung)

Edward Charles Halle (1846-1914) - Die Musik

 

 

Nestor Wassiljewitsch Kukolnik (1809-1868)

(In der Übersetzung von Friedrich Fiedler)



Lied

Vor dem Thore weht der Wind,
Lauert auf ein schönes Kind.
Lieber Wind, hör' auf zu wehn -
Wirst die Schöne nimmer sehn!

Selber kreist sie wie der Wind,
Lächelt, flüstert, lockt und minnt:
"Süßer Jüngling, hol' mich ein,
Will Dein treues Bräutchen sein!"

Armer Jüngling, glaube mir:
Treulos wird Dein Schätzchen Dir -
Stößt der Wind ins Haidekraut,
Bist Du wieder ohne Braut!

Bläst der Wind im dunklen Tann -
Kost Dein Bräutchen mit Iwan:
Pfeift der Wind im Meeresgras -
Kost Dein Bräutchen mit Taras! ...
(S. 120-121)
_____


Übersetzt von Friedrich Fiedler (1859-1917)
Aus: Der russische Parnaß
Anthologie russischer Lyriker
von Friedrich Fiedler
Zweite unveränderte Auflage
Dresden und Leipzig Verlag von Heinrich Minden [1910]


 

 


zurück zum Verzeichnis

zurück zur Startseite