Europäische Liebeslyrik

(in deutscher Übersetzung)

 


Mimnermos (um 640 v. Chr. - 570 v. Chr.)


(In der Übersetzung von Johann Adam Hartung)



Was für ein Leben, für Lust gibts ohne die goldige Liebe?

Laßt mich sterben sobald dieser Genuß mir entsteht,

Zärtliches Liebesgetändel, Umarmung und heimliches Bettspiel!

Wonniger Jugend Maiblüthen sind Männern und Frau'n

Ganz hinreißend: wenn aber das grämliche Alter herankommt,

Welches den häßlichen Mann gleich mit dem stattlichen macht,

Dann umdüstern die Sinne beständig verdrießliche Grillen,

Und mit Mißmuth nur sieht er das himmlische Licht,

Weil er von Frauen verschmäht und den Knaben zuwider dahinlebt.

So ist das Alter von Gott ganz mit Beschwerden erfüllt.
(S. 60)

_____


Übersetzt von Johann Adam Hartung (1801-1867)

Aus: Die Griechischen Elegiker
Griechisch mit metrischer Übersetzung
und prüfenden und erklärenden Anmerkungen
von J. A. Hartung
Erster Band
Leipzig Verlag von Wilhelm Engelmann 1859



 

 

 


zurück zum Verzeichnis

zurück zur Startseite