Europäische Liebeslyrik

(in deutscher Übersetzung)

Edward Charles Halle (1846-1914) - Die Musik

 


Francisco de Quevedo Villegas (1580-1645)

(In der Übersetzung von Sebastian Mutzl)



Sonett

Schön ist mein Liebchen, wenn mit goldnem Scheine
Ihr Haar zum Spiel sich löset sanftem Winde; -
Schön, wenn vom Auge sie verbannt gelinde
Den stolzen Zorn, den immer ich beweine; -

Schön, wenn ihr Licht, das ich anbet' alleine,
Dem Sturm gebeut, da er in Heitre schwinde; -
Schön, wenn durch sie ich Armer wiederfinde
Die Wonnen von der Seligen Vereine; -

Schön, wenn sie freundlich, schön auch, wenn sie wilde,
Schön, wenn sie drohet, schön in ihrer Spröde,
Schön, wird durch sie mein Leben mir Beschwerde.

Des Angesichtes süße Engelmilde,
Seh' ich sie nicht, ach, ringsum, ringsum Öde!
Und seh' ich sie, - mir schwindet Luft und Erde!

Übersetzt von Sebastian Mutzl (1797-1863)

Aus: Blumenlese aus spanischen Dichtern
von Sebastian Mutzl
Landshut 1830
Druck und Verlag von Joseph Thomann (S. 107)
_____
 

 

 


zurück zum Verzeichnis

zurück zur Startseite