Europäische Liebeslyrik

(in deutscher Übersetzung)

Edward Charles Halle (1846-1914) - Die Musik

 

 

Gregoire le Roy (1862-1941)

(In der Übersetzung von Otto Hauser)




Walzerechos

Walzer von einst, Walzer, die schweigen,
Rhythmen in Gärten, aus denen ich schied . . .
Glocken von einst, lieblicher Reigen,
Echo, das stets noch die Seele durchzieht . . .

Jubel von einst, Flucht von Accorden,
Einsames Zimmer voll schwindendem Duft . . .
Liebe von einst, ewig geworden,
Blumen von Küssen, verwelkt in der Luft . . .

Stimmen von einst, neblige Stimmen,
Echo von Liedern, so lieb uns noch heut;
Stimmen, die fern, ferne verschwimmen,

Gutes Erinnern, entschwunden, erneut . . .
Rhythmengewog, Ebben und Steigen!
Walzer von einst . . . Mußtet ihr schweigen?
_____


übersetzt von Otto Hauser (1876-1944)

Aus: Die belgische Lyrik von 1880-1900
Eine Studie und Übersetzungen von Otto Hauser
Verlegt bei Baumert & Ronge in Großenhain 1902 (S. 127)




 

 


zurück zum Verzeichnis

zurück zur Startseite